21.5.07

Erster Spatenstich, ein rauschendes Fest

Endlich geht es los! Unter den interessierten Augen der lokalen Presse (Abendzeitung und münchen.tv) kamen um kurz nach 11 auf dem zukünftigen Marienplatz einige geladene Gäste zusammen um dem ersten Spatenstich beizuwohnen.

Nach einer ergreifenden Rede von mir (halb in's Headset genuschelt und halb vertippt) versammelten wir uns alle um die Stelle, wo schon in wenigen Wochen das neue Münchener Rathaus stehen wird und ich, bzw. mein Avatar Lislo Mensing zauberte einen riesigen Spaten (25 Meter) aus den tiefen Taschen des sündteuren Blaze Anzugs: Großer Spaten für ein großes Projekt.

Mit geschicktem Klicken und Ziehen beförderte ich den Spaten in den vorbereiteten Erdhügel und hob die erste virtuelle Erde aus. Ein Raunen und Staunen ging zunächst durch die emotional tief beeindruckte Menge. Doch dann brach ein Jubel und Klatschen aus. (Danke an Pinar). Zum krönenden Abschluss setzte ich mich noch auf den Spaten und das Team kam für ein kleines Fotoshooting hochgeflogen.

Nach diesen Anstrengungen gab's für alle Freibier, auch im RL Büro wurde feierlich angestoßen (allerdings mit Wasser - Alkohol gibt's erst zu Eröffnung der Stadt in ca. sechs Wochen).

Die anwesenden Journalisten haben sich dann vor mir noch ein wenig herumführen lassen. Schließlich gibt es ja auch schon etwas zu sehen: So haben wir im Vorfeld schon einmal das Sendliger Tor aufgebaut.

Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite