28.9.07

Bad grid day

Gestern hatte Second Life ganz offensichtliche Probleme die beiden Teile unserer Stadt vollständig darzustellen. Je nachdem, ob man sich im Ost- oder West-Teil befand, konnte man die andere Hälfte nicht sehen oder betreten. Mit dem Effekt, dass Gebäude, die über die Sim-Grenze gebaut sind (wie z.B. das neue Rathaus), wie aufgeschnitten wirkten. So hatte man einen interessanten Einblick und konnte u.a. sehen, wie derzeit die U-Bahn gebaut wird.

Links:
>> Fotos auf Flickr

Labels: , , ,

26.9.07

Verlobung auf dem Marienplatz

Die große Liebe haben Frederike Rau und Dyson Rossini gefunden. Und obwohl sie sich schon seit Monaten kennen, musste es dann doch ganz schnell gehen: Verlobung auf dem Marienplatz in München SL am 24.09.2007 um 21 Uhr. Freunde und Bekannte, sowie zufällig anwesende Münchner und Touristen durften Zeuge werden, als sich das stolze Paar gegenseitig ewige Liebe schwor und die baldige Hochzeit verkündete.

Nach der Verlobung lud Dyson seine schöne Frederike zu einem Hubschrauberflug über München sein. Gefeiert wurde dann im Bierzelt.



Links:
>> Alle Fotos auf Flickr

Labels: , , ,

25.9.07

Und das ist alles virtuell ... ? MünchenSL und der Einzelhandel

Zwei Fragen, die immer wieder auftauchen, will ich hier noch einmal beantworten: Warum sollte ein Münchner Einzelhändler in der 3D-Stadt einen Laden aufmachen? Wie kann man mit virtuellen Waren echtes Geld verdienen? Die Antwort ist einfach: Man bietet nicht nur virtuelle Waren an, sondern auch reale.


Avatar Based Selling - wer A kauft, kauft auch B

Und die Logik ist bestechend: Die Münchnerin, die im virtuellen Trachtenladen für ihre Spielfigur (Avatar) ein schönes virtuelles Dirnel kauft, hat mit Sicherheit auch Interesse an einem realen Dirndel. Der japanische virtuelle Tourist, der im virtuellen Andenkenladen (Gift Shop) für seinen Avatar einen virtuellen Zinnkrug kauft, würde diesen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für sich selbst in Echt kaufen. Das gleiche gilt für Bauernmöbel, Blasmusik etc.

Die Verknüpfung ist einfach: In dem Moment, da das virtuelle Produkt gekauft wurde, geht ein Popup-Fenster auf, das dem Käufer anbietet, sich doch jetzt im Webshop des echten Laden auch das echte Produkt anzusehen. Und am Ende sind alle zufrieden: Der Kunde, denn er hat nicht nur für einen Avatar etwas Schönes gefunden, sondern auch für sich selbst. Und natürlich der Einzelhändler, denn er hat nicht nur virtuelle Waren verkauft, sondern auch reale. Dieses Prinzip nennt man "Avatar based selling" und Adidas macht das schon erfolgreich seit Sommer 2006.

No place like München - das Umfeld stimmt

Die Einzelhändler, die in der realen Münchner Innenstadt angesiedelt sind und einen funktionierenden Webshop haben, sollten sich überlegen, ob sie sich nicht auch in der virtuellen Stadt einmieten wollen. Denn hier stimmt das Umfeld.

Kein anderer Ort in Second Life ist wie MünchenSL. Keiner. Seien Sie dort, wo die Kunden Sie erwarten. Der Hugendubel ist nunmal am Marienplatz (und am Stachus). Und Deichmann wird in der Fußgängerzone sicher mehr Besucher haben als auf ihrer tropischen Insel.

Flächen gibt es bereits ab 20 Euro im Monat (zzgl. MwSt). Infos dazu gibt es bei Stefan Weiß: Telefon 089/84807428, E-Mail weiss@iwprofs.com.

Labels: , , , , ,

20.9.07

Do legst di nieda: Jodelnde Dackeltaschen bei HotFusion Bavaria

jodelnde dackeltasche München ist um einen tollen neuen Shop bereichert worden: HotFusion Bavaria, eine Co-Produktion des Kleidungsdesigners revochen Mayne und der Touch- und ZSO-Autorin Violetta Miles. Ihr findet hier schicke, außergewöhnliche Trachtenkleidung für Sie (und in Kürze natürlich auch für Ihn!).

Und ganz speziell: die original jodelnden bayrischen Dackeltaschen. Letztere gibt's jetzt auch in englisch und in der einfachen Version ohne Sound und Animation sowie als knuffige Pudeltasche.

revochen und Violetta freuen sich auf euren Besuch bei HotFusion Bavaria! Gleich am Marienplatz.

Labels: , , , , , ,

10.9.07

MünchenSL ist Titelstory des Touch Magazins

Wow, wir haben es auf das Titelblatt der Touch geschafft. Großen Dank an alle, die so fleißig mithelfen, denn das ist Euer Erfolg! Im Artikel wird MünchenSL vorgestellt, was wir schon erreicht haben und die Vision, die wir verfolgen. Zudem findet sich ein (schier endloses) Interview mit mir (aka Lislo Mensing). Viel Spaß beim Lesen.

Links:
>> Touch, das SL-Magazin
>> Download der aktuellen Ausgabe (8,8 MByte PDF)
>> Pressemeldung

Labels: , , ,

6.9.07

MünchenSL zum Startpunkt machen - Make MunichSL your Home in Second Life

German Version

Die Mitglieder in der "Muenchen SL Freunde" Gruppe können MuenchenSL jetzt zu ihrem Startpunkt, zu Ihrem Home in Second Life machen. Das geht ganz einfach:

Auf dem SL Marienplatz gibt es zwei Kreise. Man stellt sich einfach in den linken Kreis (der ist für die deutsche Gruppe) und wählt im Menü "Welt" und dann "Hier als Zuhause" bzw. im Menü "World" auf "Set Home to Here" klicken.

Und scho sammas.

Und wenn ihr schon mal da seid, kommt doch auf das Little Oktoberfest hinterm Rathaus. Wir bauen gerade auf. Und, und, und ..

Englische Version

As a member of the "Munich SL Friends" you now can make MunichSL your starting point, your home in Second Life. This is how it is done:

On SL Marienplatz there are two white circles. Step into the right one (it is the one for the English group). Then select "Set Home to Here" from the "World" menu.

That's it.

Don't forget to visit the Little Oktoberfest in the rear of the Rathaus. We are building right now. Much more will happen soon. See you in MunichSL.


Links:
>> http://slurl.com/secondlife/Muenchen/248/134/41

Labels: , , , , ,

1.9.07

Fit für's Oktoberfest: Dirndl, Lederhosen und Dackel

Damit die Wiesn ein voller Erfolg braucht es natürlich ein fesches Dirndl und eine zünftige Lederhosn. Gut, dass sich in MünchenSL die ersten passenden Shops ansiedeln.

HDC Designs

Bei HDC Designs gibt es Trachtenmode für viele Geschmäcker. Das Sortiment wird ständig erweitert. Es lohnt sich also ab und zu reinzuschauen. Das gilt auch für männliche Avatare.
Betreiberin ist Hikari DeCuir. Modische Sonderwünsche bezüglich Trachten können per IM direkt an sie gerichtet werden.

Dina Decosta

Ich designe euch Kleider, auf Wunsch und die es nur einmal gibt, kein zweiter Ava wird damit durch SL laufen. Sendet mir einfach eine Notcard mit euren Wünschen, ich werde mich bei euch melden!

Penny's Haustiere

Was ist der Münchner ohne Zampler? Hier bei PennyWhistle Cameron gibts Dackel, Terrier, Schäferhunde und andere Viecherl.

Wer PennyWhistle beim Übersetzen der englischen Notecards für die Tiere hilft, erhält sein Tierchen umsonst. Dieses Angebot gilt natürlich nur für die Ersten, die sich melden.

Trachten Freebies

Für die Herren der Schöpfung gibt es gleich am Marienplatz zwei Trachtensets für umsonst. Komplett mit Charivari und Haferlschuh. Vielen Dank an den edlen Spender.


Labels: , , , , ,