17.4.09

Das Ende der Welt - der Simrand

Dank der unermüdlichen Bemühungen von Ralfi Beaumont, müssen die Münchner nun nicht mehr befürchten über den Simrand ins Meer zu stürzen und in den Weiten des Grids verloren zu gehen. Nach und nach bekommen wir die "Simrand-Tapete", die wir uns schon so lange gewünscht haben.
Und mit einem kleinem Trick haben wir diese Tapete ein wenig über den Sinrand hinaus geschoben und machen MünchenSL auf diese Weise sogar noch ein Stückchen größer.

Simrand
Simrand am Stachus
Simrand

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite