9.3.10

Das Pressehaus im Färbergraben 316

Pressebureau da Paparazzi in München SL Ivo Pizzaro, Fotograf und Reporter ohne Grenzen hat sein Pressearchiv nach dem Salzach-Tsunami in Salzburg aus seiner "Trafik Amadeus" nach München gerettet.

Mit dem "Pressebureau da Paparazzi" steht nun in der Landeshauptstadt eine neue Anlaufstelle und Lesestube für bairische und ausländische Presse bereit. Interessante Stories die das zweite Leben schrieb finden hier ihren Weg auf die Titelseiten internationaler Magazine und deine Geschichte könnte auch bald dabei sein.

Ein weiterer Online-Dienst ist unser Karten-NACH-Verkauf! Ein Ticket-Service für alle die das Leben schon bestraft hat :-)

Pressebureau da Paparazzi in München SLNach den hektischen Tagen des Umzugs leben wir zwar immer noch überwiegend aus den Kisten aber ein Teil der Umzugskartons kann schon abgegeben werden. Sie sind trocken und in gutem Zustand.

Zudem haben wir den Grauimport der bekannten elektronischen Mobilitätshilfe Segway SL übernommen. Der Hingucker rollt, fliegt, dreht auf der Stelle und verleiht seinem Ava dieselbe Aufmerksamkeit wie sein reales Pendant. Die Einweisung erfolgt auf Wunsch persönlich.

Bis bald, Ivo Pizzaro und sein Team

http://slurl.com/secondlife/Muenchen/152/83/41/

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite