28.2.11

Jetzt an Fasching: Die Salvermoserin in München

Salvermoser Zenz in MuenchenTrotz eines prall gefüllten Terminkalenders mit Shootings und und internationalen Modelshows für Stützstrümpfe, Blasentee und Baumwollschlüpfer lässt es sich die Schönheitskönigin von Schneizlreuth nicht nehmen, persönlich zum Münchner Fasching zu kommen.

Das dürft ihr nicht verpassen ! Am 6.3.2011 im Bierzeit im Marienhof ab 19 Uhr!

Labels: , ,

24.2.11

SL-Schule: Lag in Second Life

Thema: Lag in Secondlife
Datum: 24.02.1011
Pauker: Karsten Runningbear
Beisitzer: Sabah Back
Dauer: 21 Uhr - ca. 23 Uhr

Wer kennt ihn und ärgert sich nicht über ihn: Lag.
Karsten hilft Euch, Lag zu erkennen und sogar ihn zu verringern oder zu vermeiden.
Wir wollen doch alle in unserem SL Spass haben und die Aktivitäten geniessen.
Wer dem Kurs beiwohnen möchte, sollte deutsch verstehen und Voice hören können.

Wir freuen uns auf Euch
Das SL- Schule Team ㋡

...hier die LM für :
http://slurl.com/secondlife/Munich%20City/228/22/1200

Labels: , , ,

23.2.11

Samtag im Sub: Die 50iger

Hallo Boys und Girls, am Samstag ,den 26.2. wird es wieder heiß im Sub Club.. Mädles sucht eure Pettycoats und Tanzschuhe raus, Kerle macht euch Pomade ins Haar *lach* wir drehen die Zeit zurück, so bis in die 50iger! Ein Hammerabend erwartet euch ... mit Rockebilly Musik und den schärfsten 50iger Songs.




Die richtigen Klamotten gibt's übrigens bei TrickSie (http://slurl.com/secondlife/Muenchen/241/106/41).

Also nix wie ab in den Sub Club  und abgerockt..;)

http://slurl.com/secondlife/Munich%20City/203/63/33

Labels: , , , ,

19.2.11

Valentino Berlin (SL Name Valentino Parnass) in der Galerie in der Kulturschaukel

Am 04.03. eröffnen wir eine neue Ausstellung in der Galerie der Kulturschaukel. Diesmal mit Werken von Valentino Parnass (RL Valentino Berlin). Das Ganze wird als Vernissage ablaufen, zu denen Tango Musik zu hören ist, und Angelina Kitaj kleine Texte vorliest.

Valentino Berlin (SL Name Valentino Parnass)

Der Berliner Künstler, der sich nach seinem Kunststudium vor allem mit Malerei beschäftigte,entdeckte vor einigen Jahren die Fotografie und hierbei besonders die Fotomontage als ein Medium für seine künstlerischen Ideen. Die Montagetechnik erfunden und genutzt von den DADA- Künstlern und später von den Surrealisten übernommen, bietet ihm ein vielfältiges Mittel künstlerische Experimente und Ideen zum Ausdruck zu bringen.
Die Faszination, die von der Möglichkeit simultan Zeit, Menschen und Bewegung in einem fotografischen Werk zu kombinieren, lässt den Künstler nicht mehr los.
Die Montagen sind aus überwiegend selbst fotografierten Bildern gestaltet, die mit unterschiedlichen Bildbearbeitungsprogrammen zu neuen Bildwelten zusammengefügt werden.
Der zweite Aspekt der Ausstellung ist die Malerei. Die hier ausgestellten malerischen Arbeiten haben überwiegend ihren Ursprung in SecondLife.
Von Fotos ausgehend überarbeitet Valentino Berlin die Vorlagen am Computer oder auf Papier. Anschließend werden die fertigen Werke zurücktransferiert.
Viele der Arbeiten von Berlin haben einen nicht zu übersehenden erotischen Aspekt. Der Künstler sieht hierbei eine starke Lebensenergie, die künstlerische Prozesse hervorrufen, oder begleiten kann. Die hier ausgestellten Akte erheben den menschlichen Körper in eine neue Kunstwirklichkeit.
Die hier in SL ausgestellten Arbeiten können auch im Original beim Künstler bestellt werden.

http://slurl.com/secondlife/Muenchen/24/70/46

Labels: , , , ,

16.2.11

Am Freitag: 70er Party im Sub

Am Freitag ab 21 Uhr spielt Euch Tia das beste aus den 70igern.
Wir lassen alte Knochen wieder jung werden. Vergesst die Schlaghosen nicht!

Labels: , , , , , ,

8.2.11

Freitag im Sub: Irish Folk

Am Feitag gibt es im Sub Irish Folk zu hören. Wer Lust auf Musik vom Feinsten aus Irland hat, ist herzlich auf ein Guinness eingeladen, ab 20.00 gehts los!

Es freut sich euch begrüssen zu dürfen.

Eure Tia..

Labels: , , , ,

3.2.11

Schiff ahoi! München ist "Port of Call"

Nicht viele Orte sind noch berühmter als München, die SS Galaxy gehört aber sicher dazu. Über ganze drei Sims spannt sich dieser Super-Luxus-Kreuzer und durchquert schon seit 2007 die weiten Meere von Second Life. Wer dieses Schiff noch nicht gesehen hat, hat wirklich etwas verpasst.
Die SS Galaxy hat nun für einen Monat in München angelegt. Zumindest fast. München ist "Port of Call" der SS Galaxy für einen Monat, das heißt, dass wir uns gegenseitig bewerben. Dazu steht auf dem Marienplatz eine Landungsbrücke, von der aus man direkt zur SS Galaxy teleportieren kann und umgekehrt kann man von der Landungsbrücke der SS Galaxy direkt nach München übersetzen.
Nutzt also die Gelegenheit und seht Euch dieses tolle Schiff an, denn wer weiß, vielleicht dauert es wieder dreieinhalb Jahre bevor die SS Galaxy Queen of the Sagittarian Sea wieder bei und anlegt.

Links:
>> SS Galaxy Website
>> SS Galaxy Blog
>> SS Galaxy in Second Life

Labels: