19.2.11

Valentino Berlin (SL Name Valentino Parnass) in der Galerie in der Kulturschaukel

Am 04.03. eröffnen wir eine neue Ausstellung in der Galerie der Kulturschaukel. Diesmal mit Werken von Valentino Parnass (RL Valentino Berlin). Das Ganze wird als Vernissage ablaufen, zu denen Tango Musik zu hören ist, und Angelina Kitaj kleine Texte vorliest.

Valentino Berlin (SL Name Valentino Parnass)

Der Berliner Künstler, der sich nach seinem Kunststudium vor allem mit Malerei beschäftigte,entdeckte vor einigen Jahren die Fotografie und hierbei besonders die Fotomontage als ein Medium für seine künstlerischen Ideen. Die Montagetechnik erfunden und genutzt von den DADA- Künstlern und später von den Surrealisten übernommen, bietet ihm ein vielfältiges Mittel künstlerische Experimente und Ideen zum Ausdruck zu bringen.
Die Faszination, die von der Möglichkeit simultan Zeit, Menschen und Bewegung in einem fotografischen Werk zu kombinieren, lässt den Künstler nicht mehr los.
Die Montagen sind aus überwiegend selbst fotografierten Bildern gestaltet, die mit unterschiedlichen Bildbearbeitungsprogrammen zu neuen Bildwelten zusammengefügt werden.
Der zweite Aspekt der Ausstellung ist die Malerei. Die hier ausgestellten malerischen Arbeiten haben überwiegend ihren Ursprung in SecondLife.
Von Fotos ausgehend überarbeitet Valentino Berlin die Vorlagen am Computer oder auf Papier. Anschließend werden die fertigen Werke zurücktransferiert.
Viele der Arbeiten von Berlin haben einen nicht zu übersehenden erotischen Aspekt. Der Künstler sieht hierbei eine starke Lebensenergie, die künstlerische Prozesse hervorrufen, oder begleiten kann. Die hier ausgestellten Akte erheben den menschlichen Körper in eine neue Kunstwirklichkeit.
Die hier in SL ausgestellten Arbeiten können auch im Original beim Künstler bestellt werden.

http://slurl.com/secondlife/Muenchen/24/70/46

Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite