7.8.13

Neu in München: „SKLAVETTE“ Mode für Kids

Hinter dem Label Sklavette stehen Kerstin Randt und ette Hubbenfluff, zwei lustige Mädels, die in der Second-Life-Welt immer im Doppelpack auftreten und auch immer für einen Spaß zu haben sind.

Nachdem die Beiden festgestellt hatten, dass es nach Einführung von Mesh kaum noch Kindersachen gibt, haben sie sich kurzerhand selbst an die virtuelle Nähmaschine gesetzt und fertigen ihre eigenen Kleidungsstücke an – natürlich in Mesh.


Nach eigenen Entwürfen basteln sie Hemden, Hosen, Röcke, Hüte usw. in kunterbunten Farben, und immer in verschiedenen Größen. Schließlich gibt es dicke und dünne Kinder, wie man an den beiden fleißigen Mesh-Näherinnen sehen kann.

Noch ist die Auswahl in ihrem Münchner Laden klein, aber nichtsdestotrotz fein und vor allem ist das alles zu fairen Preisen zu haben. Inzwischen sind die beiden auch soweit, dass sie Auftragsarbeiten nach Maß annehmen können. Also nicht scheuen und einfach anfragen.

Begrüßt wird man vor ihrem Laden mit einem kleinen Geschenk, an dem bestimmt nicht nur Kinder ihre Freude haben werden.

Wir heißen „SKLAVETTE“ in München herzlich willkommen und wünschen den beiden viel Erfolg mit ihrer kleinen Schneiderei.

Das Münchner Team

Teleport: http://maps.secondlife.com/secondlife/Muenchen/225/216/41

Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite